Kinderturnfest

 

 

Kinderturnfest

 

 

Termin:

30.06.2019

 

Ort:

Unterkochen

 

Ausrichter:

TV Unterkochen

 

Meldeadresse:

Bernhard Elser
Im Brühl 7
73540 Heubach
bernhardelser(at)web.de
Tel. (07173) 12253

 

Meldegeld:

Einzel                      2,50 €
Mannschaft            2,50 €

Meldeschluss:

14 Tage vor Termin
Nur mit dem aktuellen Excel-Formular für 2019 auf www.tgow.de oder von der Turngaugeschäftsstelle.

Nachmeldungen:

Für Meldungen, die nach dem Meldeschluss eingehen, entstehen die doppelten Meldegebühren.
Nachmeldungen am Wettkampftag sind nur begrenzt möglich. Sie müssen schriftlich mit vollständigen Angaben (siehe Meldeverfahren) erfolgen. Alle Nachmelder starten gemeinsam zu einem späteren Zeitpunkt.

Auszeichnungen:

Alle Kinder erhalten eine Auszeichnung. Alle Kinder und alle Mannschaften werden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Auszeichnungen sind selbst mitzunehmen, eine Nachsendung kann aus Kostengründen nicht erfolgen.

Siegerehrung:

Die ersten 3 Einzelsieger / Mannschaften jeden Wettbewerbes erhalten ihre Auszeichnung bei der Siegerehrung. Alle Kinder der Goldgruppe des STB-Kindercups werden ebenfalls bei der Siegerehrung ausgezeichnet.

 


Kampfrichter:

 

Jeder Verein hat geschulte Kampfrichter gemäß folgender Aufstellung namentlich zu melden. Dabei ist anzugeben, ob sie für Gerätturnen, Leichtathletik oder Kinderturncup eingesetzt werden können. Vereine, die ohne Kampfrichter melden und antreten, werden mit einer Strafgebühr in Höhe von
25,00 € pro fehlendem Kampfrichter belegt.

 

  3 –   10 Teilnehmer:                1 Kampfrichter(in)

11 –   25 Teilnehmer:                2 Kampfrichter(innen)

26 –   50 Teilnehmer:                3 Kampfrichter(innen)

51 –   75 Teilnehmer:                4 Kampfrichter(innen)

76 – 100 Teilnehmer:                5 Kampfrichter(innen)

ab     101 Teilnehmer:               6 Kampfrichter(innen)

Alle Kampfrichter im Gerätturnen müssen eine gültige D-Lizenz besitzen!

 

Meldeverfahren:

  • Alle Kinder müssen namentlich gemeldet werden. Folgende Angaben sind notwendig: Nachname, Vorname, Jahrgang, Verein, Wettkampf.
  • Bei der Jugend D-F müssen die 3 gewählten Disziplinen und bei der Jugend A-C die 4 gewählten Disziplinen angegeben werden. Achtung: Beim Gerätturnen und beim Turnen am Minitrampolin muss die P-Stufe gemeldet werden!
  • Meldungen sind nur noch auf elektronischem Weg möglich. Das Excel-Meldeformular ist auf der Homepage des Turngau unter www.tgow.de erhältlich. Nähere Informationen erteilt Markus Kastler.

 

Wettkampfbestimmungen:

  • Die Jugend A-C turnt einen Wahl-4-Kampf, die Jugend D-F einen Wahl-3-Kampf.
  • Jeder Teilnehmer kann nur an einem Einzelwettbewerb teilnehmen. Bei den Mannschaftswettbewerben gibt es keine Beschränkung.
  • Bei der Jugend F, E und D wird jahrgangsweise gewertet. Sollten in einem Jahrgang weniger als 3 Teilnehmer gemeldet sein, rücken sie automatisch in die nächsthöhere Jahrgangsstufe der gleichen Jugendklasse auf.
  • Bei allen Wettkämpfen kann die Wettkampfleitung im Zweifelsfall eine Jahrgangsprüfung der Teilnehmer vornehmen. Sollten nichtberechtigte Teilnehmer gestartet sein, werden diese bzw. die Mannschaft disqualifiziert.
  • Von den Vereinen eigenmächtig abgeänderte Wettkampfkarten verlieren ihre Gültigkeit.
  • Wettkampfbestimmungen siehe S.41 männlich und S.42 weiblich
  • Beim Wahlwettkampf hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich einen Dreikampf bzw. Vierkampf aus den Bereichen Gerätturnen, Leichtathletik, Rope Skipping und Turnen am Minitrampolin zusammenzustellen.
  • Die Wiederholung eines Geräts oder einer Disziplin ist nicht möglich. Die Leistungsstufen im Gerät- und Trampolinturnen können im Rahmen der Tabelle auf Seite 41 männlich bzw. Seite 42 weiblich, frei gewählt werden. Die Leistungsstufen geben die erreichbare Höchstpunktzahl an (z.B. P5 wird maximal mit 15 Punkten bewertet). In der Leichtathletik entspricht die Höchstpunktzahl der höchsten Leistungsstufe, die in der Altersklasse gewählt werden kann (z.B. Jugend E: P5 à 15 Punkte). Es gibt keine Überpunkte.
  • Die Auswertung erfolgt getrennt nach den Bereichen Leichtathletik, Gerätturnen und gemischte Wettkämpfe. Minitrampolin und Rope Skipping gehören zum Angebot für gemischte Wettkämpfe!
  • Alle Übungen werden ohne Musik geturnt. Für die Bodenübungen im Gerätturnen stehen nur Mattenbahnen, keine Bodenflächen zur Verfügung. Schwebebalken und Sprung können während des Wettkampfs in der Höhe nicht verstellt werden. Bei Barren und Reck ist der Betreuer für die richtige Geräteeinstellung zuständig!
  • Der Weitsprung erfolgt für die Jugend A-B vom Balken, für die Jugend C-F aus der Absprungzone; gemessen wird vom Absprung innerhalb der Absprungzone.
  • Pro Disziplin ist ein Probedurchgang möglich.
  • Staffelhölzer hat jeder Verein selbst mitzubringen.
  • Gemeinsamer vereinsweiser Start aller Teilnehmer. Die Kinder müssen von ihren Übungsleitern oder Vereinshelfern beim Wahlwettkampf betreut werden. Es erfolgt keine Riegeneinteilung beim Wahlwettkampf. Die Teilnehmer am STB-Kindercup werden in Riegen eingeteilt. Die Riegenführer sind von den Vereinen zu stellen.
  • Die Ausgestaltung des Festnachmittags erfolgt nach besonderen Vereinbarungen mit den Veranstaltern.

 

 

Mannschaftswettkämpfe

 

Wettkampf Nr. 801: TGW Kinder 1

Der TGW Kinder ist ein Wahlwettkampf (man wählt 3 aus 6 Disziplinen plus eine Überraschungsaufgabe). Es können Jungen-, Mädchen- und gemischte Gruppen teilnehmen. Alle Gruppen werden gemeinsam gewertet. Es gelten die Wettkampfrichtlinien des STB.

Gruppenstärke 8-16 Teilnehmer – Jahrgang 2008-2011 (8-11 Jahre)

Disziplinen (Auswahl 3 aus 6): Turnen am Boden (Kleinkästen, Kasten, Bank erlaubt), Singen, Tanzen, Gymnastik, Pendelstaffel, Basketballweitwurf – Alle: Überraschungsaufgabe.

Die ausgewählten Disziplinen sind bei der Meldung anzugeben. Die Überraschungsaufgabe wird erst am Wettkampftag den Teilnehmern bekannt gegeben.

 

Wettkampf Nr. 802: TGW Kinder 2

Ausschreibung wie TGW Kinder 1.

Gruppenstärke 8-16 Teilnehmer – Jahrgang 2005-2011 (8-14 Jahre)

 

Wettkampf Nr. 815 4INMOTION

Turnen gegen die Uhr

Ein Staffel-Team mit zwei bis vier Turnern (männlich, weiblich oder mixed) durchläuft einen Parcour mit vier Geräten. Für jedes Gerät gibt es einen Elemente Katalog aus dem die passenden Elemente ausgesucht werden können. Einen Zeitbonus kann man sich mit besonderer Ausführung sichern. Elementekatalog steht auf der TGOW Homepage.

Am Ende zählt die schnellste Zeit, nicht die beste Ausführung.

Adrenalin und Spannung sind bei diesem Wettkampf garantiert.

Auch vereinsübergreifende Teams sind möglich.

Der Parcours besteht aus den Gerätedisziplinen Boden, Schwebebalken, Parallelbarren und

Sprung

Meldung über das Meldeformular.

Nachmeldungen sind möglich.

 

 

Staffelläufe

Wettkampf

Pendelstaffel

Jahrgang

Altersklasse

701

8 x 50 m Jungen

2008 und jünger

Jugend D-F

703

8 x 50 m Mädchen

2008 und jünger

Jugend D-F

702

8 x 50 m Jungen

2002 und jünger

Jugend A-C

704

8 x 50 m Mädchen

2002 und jünger

Jugend A-C

705

8 x 50 m Kindercup

Jungen und Mädchen gemischt möglich

2012– 2014

5 – 7 Jahre

706

10 x 50 m für die Vereinsfamilie (Familienstaffel)

Die Mannschaft der Familienstaffel wird gebildet aus:

Je 1 Junge und Mädchen der Jugend A/B oder 2 Mädchen

Je 1 Junge und Mädchen der Jugend C oder 2 Mädchen

Je 1 Junge und Mädchen der Jugend D oder 2 Mädchen

Je 1 Junge und Mädchen der Jugend E/F oder 2 Mädchen

Je eine Kinderturnwartin und ein Kinderturnwart

707

8 x 50 m für die Eltern-Kind Staffel

Die Mannschaft der Eltern-Kind Staffel wird gebildet aus:

Je 4 Eltern (Vater oder Mutter)

Je 4 Kinder (Alter und Geschlecht egal)   à Meldung auch spontan möglich!

 

Kinder - Fitnessgymnastik

Nach der Aufstellung zum Wettkampfbeginn wird mit allen Kindern eine gemeinsame Fitnessgymnastik durchgeführt.

Mitmachangebot / Spielstraße

Laufendes Dauerangebot des ausrichtenden Vereins von 8 Stationen. Während und nach den Wettkämpfen.

Orientierungslauf

Bei den Kinderturnfesten wird ein Kinder-OL angeboten.
 

Wahlwettkämpfe

Wahl-3-Kampf für Jugend D-F

Wahl-4-Kampf für Jugend A-C

 

Jungen

Alter

Wknr

Jgd

Jg

Gerätturnen

Leichtathletik

 

 

 

 

 

 

 

Bo

Spr

Ba

Re

Lauf

WSpr

Wurf/

Stoß

Schl.

Ball

Mini-

Tramp

Speed

Easy

Jump

7

1107

F

2012

P1

P1

P1

P1

50

m

Lauf

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P1

 

30

sek

 

30

sek

F

P2

P2

P2

P2

P2

F

P3

P3

P3

P3

P3

F

P4

P4

P4

P4

P4

8

 

 

 

9

1108

 

 

 

1109

E

2011

 

 

 

2010

P1

P1

P1

P1

 

50

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P1

 

30

sek

 

30 sek

E

P2

P2

P2

P2

P2

E

P3

P3

P3

P3

P3

E

P4

P4

P4

P4

P4

E

P5

P5

P5

P5

P5

10

 

 

 

11

1110

 

 

 

1111

D

2009

 

 

 

2008

P2

P2

P2

P2

 

50

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P2

 

30

sek

 

30 sek

D

P3

P3

P3

P3

P3

D

P4

P4

P4

P4

P4

D

P5

P5

P5

P5

P5

D

P6

P6

P6

P6

P6

 

12

bis

13

 

 

1112

C

2007

 

 

 

2006

P3

P3

P3

P3

 

75

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

 

Ball-wurf

200g

 

 

1 kg

P3

 

30

sek

 

30 sek

C

P4

P4

P4

P4

P4

C

P5

P5

P5

P5

P5

C

P6

P6

P6

P6

P6

C

P7

P7

P7

P7

P7

 

14

bis

15

 

 

1114

B

2005

 

 

 

2004

P4

P4

P4

P4

 

100

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Balken

 

Kugel-

Stoß

4 kg

 

 

1 kg

P4

 

30

sek

 

30 sek

B

P5

P5

P5

P5

P5

B

P6

P6

P6

P6

P6

B

P7

P7

P7

P7

P7

B

P8

P8

P8

P8

P8

 

16

bis

17

 

 

1116

A

2003

 

 

 

2002

P5

P5

P5

P5

 

100

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Balken

 

Kugel-

Stoß

5 kg

 

 

1 kg

P5

 

30

sek

 

30 sek

A

P6

P6

P6

P6

P6

A

P7

P7

P7

P7

P7

A

P8

P8

P8

P8

P8

A

P9

P9

P9

P9

P9

 

Mädchen

Alter

Wknr

Jgd

Jg

Gerätturnen

Leichtathletik

 

 

 

 

 

 

 

Bo

Spr

Ba

Re

Lauf

WSpr

Wurf/

Stoß

Schl.

Ball

Mini-

Tramp

Speed

Easy

Jump

7

1207

F

2012

P1

P1

P1

P1

50

m

Lauf

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P1

 

30

sek

 

30 sek

F

P2

P2

P2

P2

P2

F

P3

P3

P3

P3

P3

F

P3

P4

P4

P4

P4

8

 

 

 

9

1208

 

 

 

1209

E

2011

 

 

 

2010

P1

P1

P1

P1

 

50

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P1

 

30

sek

 

30 sek

E

P2

P2

P2

P2

P2

E

P3

P3

P3

P3

P3

E

P4

P4

P4

P4

P4

E

P5

P5

P5

P5

P5

10

 

 

 

11

1210

 

 

 

1211

D

2009

 

 

 

2008

P2

P2

P2

P2

 

50

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

Schlag-

Ball-wurf

80g

 

P2

 

30

sek

 

30 sek

D

P3

P3

P3

P3

P3

D

P4

P4

P4

P4

P4

D

P5

P5

P5

P5

P5

D

P6

P6

P6

P6

P6

 

12

bis

13

 

 

1212

C

2007

 

 

2006

P3

P3

P3

P3

 

75

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Zone

 

Ball-wurf

200g

 

 

1 kg

P3

 

30

sek

 

30 sek

C

P4

P4

P4

P4

P4

C

P5

P5

P5

P5

P5

C

P6

P6

P6

P6

P6

C

P7

P7

P7

P7

P7

 

14

bis

15

 

 

1214

B

2005

 

 

 

2004

P4

P4

P4

P4

 

100

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Balken

 

Kugel-

Stoß

3 kg

 

 

1 kg

P4

 

30

sek

 

30 sek

B

P5

P5

P5

P5

P5

B

P6

P6

P6

P6

P6

B

P7

P7

P7

P7

P7

B

P8

P8

P8

P8

P8

 

16

bis

17

 

 

1216

A

2003

 

 

 

2002

P5

P5

P5

P5

 

100

m

Lauf

 

Weit-

Sprung

Balken

 

Kugel-

Stoß

4 kg

 

 

1 kg

P5

 

30

sek

 

30 sek

A

P6

P6

P6

P6

P6

A

P7

P7

P7

P7

P7

A

P8

P8

P8

P8

P8

A

P9

P9

P9

P9

P9

 

Achtung: Bewertung Mini-Trampolin wie Gerätturnen

 

Spielparcour für die Kleinsten

Teilnehmer:             Kinder ab 3 Jahren

Kosten:                    2,50 € pro Kind

Auszeichnung:         Medaille und Urkunde

Kontaktperson:        Monika Röhrich

 

Stationen:

Der Parcours wird durch den ausrichtenden Verein gestaltet. Es werden 8-10 Stationen angeboten. Alle Stationen sind für Kinder im Alter von 3-6 Jahren ausgelegt.
 

STB-Kindercup

Sportartübergreifender Grundlagenwettbewerb für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Wk. Nr. 900               5 Jahre / Jahrgang 2014

Wk. Nr. 901               6 Jahre / Jahrgang 2013

Wk. Nr. 902               7 Jahre / Jahrgang 2012

Wk. Nr. 903               8 Jahre / Jahrgang 2011

Wk. Nr. 904               9 Jahre / Jahrgang 2010

Wk. Nr. 905             10 Jahre / Jahrgang 2009

 

Es gilt die Ausschreibung STB-Kindercup 2018!

 

Es erfolgt eine Auswertung nach Jahrgangsstufe

Der Wettbewerb besteht aus 8 Disziplinen.

1.Wendesprint

2.Einbeinhüpfen

3.Weitwurf

4.Balancieren

5.Gewandheitslauf

6.Schiebe Parcours (Aufbau im Freien: Bodenläufer mit Rollbrett)

7.Seilziehen

8.Stützen

 

Die genaue Beschreibung und Bewertung kann der STB-Ausschreibung „STB-Kindercup 2018“ entnommen werden. Diese ist auf der Turngaugeschäftsstelle oder im Internet unter www.tgow.de erhältlich.

Ansprechpartner

Turnwart:

Bernhard Elser
Im Brühl 7
73540 Heubach

Tel.: 07173-12253

Bernhardelser(at)web.de

 

Turnwartin:

Tanja Conrad
Pfarrer-Kolb-Straße 14
73560 Böbingen

Tel.: 07173-920580
Mobil: 0170-1779464

Tanja.Conrad@t-online.de