Gaukinderturnfest 2019

900 Kinder trotzen der enormen Hitze beim Gaukinderturnfest 2019 in Unterkochen

 

Sport, Spass, Spiel und Bewegung waren angsagt beim Gaukinderturnfest des Turngau Ostwüttemberg, das bereits dreimal  vom TV Unterkochen ausgerichtet wurde. 170 ehrenamtliche Helfer waren notwendig um das Turnfest reibungslos durchzuführen.

Der Turngau Ostwürttemberg hatte für den Ablauf des Kinderturnfestes einige Änderungen vorgenommen, die wenn sie angenommen werden auch zukünftig beibehalten werden .Der Wimpelwettstreit wurde gestrichen, dafür neue Wettbewerbe geschaffen.

Neu ist der Wettbewerb “4Inmotion”, ein Staffelwettbewerb auf Zeit, bei dem vier Geräte (Boden, Schwebebalken, Barren und Barren)  mit unterschiedlichen, frei wählbären Schwierigkeitsgraten zu bewältigen sind. Spannend war die Taktik der einzelnen Teams, ob eine schnelle Zeit,oder ein anspruchvolles turnerischen Programms mit entsprechenden Wertungspunkten, zum Sieg führen. Über dreissig Mannschaften hatten zu dieser Premiere gemeldet. Als ersten Sieger durfte der Turngau die Mannschaft der Aalener Sportallianz ehren.

Abgerundet wurde das Programm am frühen Nachmittag durch die verschiedenen Staffeln der Vereine, Kinderstaffeln, Kinder mit Übungsleitern, Kinder mit Eltern, was allen viel Spass machte.

Zum Abschluss des Gaukinderturnfestes fand die Siegerehrung in den einzelnen Bereichen statt. Stolz konnten die Gewinner ihre Medaillen in Gold, Silber und Bronze,sowie Urkunden mit nach Hause nehmen.

Hier könnt ihr ein paar Fotos finden.

Das Gaukinderturnfest 2020 wird vom TV Bargau im Turngaubereich Schwäbisch Gmünd ausgerichtet.

weitere News

Turn- und Spielfest in der Villa Kunterbunt

„Zwei mal drei macht Vier, widewidewitt und drei macht Neune…“

Weiterlesen

„Jump-and-Fun…die große Challenge“

Premiere beim TSV Heubach

Weiterlesen